Carcassonne - Wirtshäuser & Kathedralen (Erweiterung)

ArtikelNr.: 25-0072

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
14,49 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Vorbestellung)

Voraussichtlich Verfügbar ab: 28.03.2019 (Vorbestellung möglich)
Stk

Lieferzeit: ca. 2 - 3 Werktage nach Verfügbarkeit

1. Erweiterung: Mit den Figuren für einen sechsten Spieler, zusätzlichen Landschafts- und Wertungskarten sowie weiteren Figuren bietet diese Carcassonne Erweiterung mehr Möglichkeiten, mehr Chacen und mehr Spannung.

Die Karten sind mit einem kleinen Symbol markiert, so dass sie jederzeit einfach wieder aus dem Grundspiel aussortiert werden können.


Dieses Spiel ist eine Erweiterung und kann nur zusammen mit dem Grundspiel Carcassonne oder Carcassonne - 2. Edition gespielt werden!



Spielmaterial:

    18 Landschaftskarten
    8 Gefolgsleute in Grau
    6 große Gefolgsleute
    6 Punktekarten
    1 Spielanleitung
Merkmal:
22,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
4 / 5
Strategie
3 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
5 / 5
Eine Pflicht-Erweiterung für das Kultspiel
Diese erste Erweiterung Wirtshäuser und Kathedralen zu Carcassone von Klaus-Jürgen Wrede beinhaltet einen Satz neuer Meeple (rosa), 1 großen Meeple in jeder Farbe, 18 neue Landschaftsplättchen (darunter 6 Straßen mit Wirtshäusern am See und 2 Kathedralen) und 6 Punkteplättchen zum leichteren Punktezählen.
Alleine für die rosafarbenden Meeple hat sich die Anschaffung (für meine Frau als Spielfarbe aber auch um zu 6. zu spielen) schon gelohnt. Die großen Meeple bringen mehr Tiefe und unmittelbare Kompetition in das Spiel, da dieser Mechanismus Streitigkeiten um die Mehrheit in einem Gebiet fördert. Die Landschaftsplättchen Wirtshäuser am See und Kathedralen lassen ebenfalls die Spieltiefe erhöhen, da nun nicht mehr alle Straßen und Städte auch im unfertigen Zustand Punkte bringen. Dies führt dazu, dass in den letzten Runden die Meeple nicht wahllos auf unfertige Gebiete gestellt werden, was meiner Meinung nach den Spiel am Ende etwas Reiz nimmt. Die Punkteplättchen sind ein nettes Gimmick aber auch nicht mehr.
Mein Fazit ist durchweg positiv. Diese Erweiterung gehört bei jeder Runde Carcassone dazu und wird von uns schon als normales Gundspiel angesehen.
Absolute Kaufempfehlung für alle Carcassone-Fans - 5/5 Punkte
5 von 5

31.12.2018
Enthebt das Spiel seiner Leichtigkeit
Diese erste Erweiterung fügt einige wichtige Regeln ein, die Carcassonne mMn gerade für das Spiel mit drei oder mehr Leuten verbessern. Beim Spiel zu zweit bieten die Grundregeln ein sehr interessantes Spielerlebnis, das in mehrere Tiefenebenen vordringen kann. Mit mehr Spielern wird das Spiel zufälliger, Gefolgsmanner-Management wird unwichtiger, da weniger Figuren eingesperrt werden, bzw. einfach zu wenig da sind und diese über mehrere Objekte verteilt tendenziell mehr Punkte liefern.
Die erste Erweiterung führt zwei essentielle Änderungen ein, die das Spiel mit mehr als zwei Mitspielern deutlich interessanter gestalten. Die Möglichkeit, dass unabgeschlossene Objekte bei Spielende keine Punkte bringen können, verleiht Überlegungen zum Einsatz der Gefolgsleute mehr Gewicht. Die zweiwertige Figur intensiviert Mehrheitenkämpfe, was für mich persönlich das stärkste Argument ist, Carcassonne mit mehr als zwei Leuten zu spielen. Ich würde sogar so weit gehen, dass Mehrheitenkämpfe im Grundspiel weitestgehend vermieden wurden, dort war es meist lukrativer sich mit wenig Aufwand ebenfalls die vollständigen Punkte für ein Objekt zu sichern. Die neue Figur setzt einen Ansporn diese friedfertige Taktik abzulegen und zu versuchen den Mitspielern die kompletten Punkte abzunehmen. Dass die vollen Punkte für ein abgeschlossenes Objekt für alle ersten Plätze der beteiligten Spieler vergeben werden, ist für mich einer von zwei Schwachpunkten von Carcassonne allgemein. Wobei ich diese Designentscheidung vollkommen nachvollziehen kann, da sie das Spiel ungemein positiver und familientauglicher macht. Ich möchte sie deshalb nicht zu stark kritisieren.
Insgesamt kann ich diese Erweiterung sehr stark empfehlen. Allen, die Carcassonne nicht alleine schon aufgrund seines Kultfaktors und seines riesigen Familienpotentials mögen, würde ich sogar raten, die Erweiterung direkt zusammen mit dem Grundspiel zu erwerben. Sie entwickelt Carcassonne wesentlich weiter und macht es auch Brettspielkennern, die bisher noch an diesem Spiel vorbeigelaufen sind, leichter ein besonders gutes Werk darin zu sehen.
5 von 5

24.06.2018

Neu im Sortiment