ArtikelNr.: 203-0003

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
41,49 €
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Fünf Kamele, eine Pyramide und bis zu acht Spieler ergeben Camel Up - ein spannendes Kamelrennen mitten in der ägyptischen Wüste. Die Spieler wetten auf die Kamele und versuchen zu tippen, welche von ihnen ganz vorne landen werden und welches als letztes über die Ziellinie galoppiert. Aber in all dem Gedränge laufen die Kamele nicht ordentlich hintereinander her, sondern drängeln und schubsen was das Zeug hält.

Camel Up ist ein einfaches, schnelles und unterhaltsames Wettspiel, in dem alle Beteiligten auf ihre Kosten kommen. Ein einfacher Mechanismus und geringe Berechenbarkeit sorgen für Spannung bis zum Schluss. Mit brandneuen Illustrationen, verbesserten Komponenten und zusätzlichen Mechanismen wird Camel Up rasanter als jemals zu vor.



Spielmaterial:

    80 Münzen
    40 Zielkarten
    20 Wettscheine
    8 Partnerkarten
    8 Zuschauerplättchen
    5 Pyramidenscheine
    5 Rennkamele
    5 Rennwürfel
    2 verwirrte Kamele
    1 grauer Würfel
    1 Spielanleitung
    1 Spielplan
    1 Startspielermarker
    1 Würfelpyramide
Merkmal:

4 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
5 / 5
Strategie
3 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
5 / 5
Top Partyspiel für Gruppen!
Camel Up versetzt die Spieler nach Ägypten. Dreh- und Angelpunkt ist dabei ein kurioses Kamelrennen, um das sich das Spielgeschehen dreht. Das Wettrennen ist dabei in mehrere Etappen unterteilt, ehe das Spiel endet, sobald das erste Kamel über die Ziellinie reitet.
Jeder Spieler schlüpft in die Rolle eines interessieren Beobachters des Spektakels.

Pro Zug kann der Spieler aus vier Aktionen eine wählen:
- Durch Würfeln (mit einer tollen Würfelpyramide!) das Kamel, dessen Farbe der Würfelfarbe entspricht, auf der Rennstrecke bewegen. Dabei spuckt die Würfelpyramide jeweils einen farbigen Würfel aus.
Hier gibt es nun die tolle Idee, dass Kamele, die auf demselben Feld landen, wo ein anderes schon steht, übereinander gestapelt werden. Dadurch entsteht eine ganz eigene, witzige Dynamik. Es führt dann immer das Kamel, das oben steht, also zuletzt auf das Feld gezogen wurde und wenn sich ein Kamel im Stapel bewegen soll, trägt es die auf ihm befindlichen Kamele einfach mit.
Es kann auch sein, dass in dieser 2nd Edition von Camel up, mit dem grauen Würfel eine weiße oder schwarze Zahl gewürfelt wird. Damit werden dann das weiße oder schwarze Kamel bewegt, die quasi als Geisterfahrer unterwegs sind und die regulären Rennkamele rückwärts Richtung Start tragen und Chaos stiften können.
Pro Würfeln bekommt der Spieler überdies eine Münze (Geld, das am Schluss als Siegpunkte fungiert).

- Auf den aktuellen Etappensieger im Rennen tippen.
Immer nach 5 mal Würfeln und dem damit verbundenen Bewegen der Kamele, endet eine Etappe in Camel Up. Zuvor kann ein Spieler auf den Etappensieger setzen. Je früher der richtige Tipp abgegeben wird, desto mehr Geld (Siegpunkte) gibt es.

- Auf den Gesamtsieger oder das letztplatzierte Kamel einer Partie setzen. Auch hier gilt, je früher der richtige Tipp abgegeben wird, desto mehr Geld gibt es dann in der Schlussabrechnung.

-Ein Anfeuerungs-, oder Ausbuhplättchen auf die Rennstecke setzen. Kommt ein Kamel darauf, wird es entweder ein Feld nach vorne, oder nach hinten versetzt. Der Spieler, der das Plättchen gesetzt hat, bekommt dafür eine Münze.

Das Spiel endet, wenn das erste Kamel die Ziellinie überquert hat. Dann wird abgerechnet.

Fazit:
Camel up ist für mich ein unfassbar gutes Partyspiel. Die Regeln sind schnell erlernt und es macht einfach richtig viel Spaß es zu spielen!!
Das Spielmaterial ist absolut top, optisch wie haptisch sehr schön und von toller Qualität.
Camel up spielt sich herrlich interaktiv.
Die einzelnen Züge sind schnell gemacht.
Fast immer spielt das Timing der einzelnen Aktionen die entscheidende Rolle und nicht immer gewinnt der mutigere Spieler, oder derjenige, der am meisten grübelt.
Dennoch ist nicht alles Glück und so können schon im Spielverlauf mit gestiegener Wahrscheinlichkeit gewisse Konstellationen ausgemacht werden. Man weiß beispielsweise, dass eine Kamelfarbe pro Etappe gar nicht gewürfelt wird, ergo sich dieses Kamel nur bewegt, wenn es getragen wird.

Camel up gehört meiner Meinung nach in jede gut sortierte Spielesammlung und ist ein überragendendes und zeitloses Partyspiel für Gruppen von ca. drei bis sechs Spielern. Mit Sweetspot bei vier bis fünf Spielern.
5 von 5

09.12.2021
Kurzweiliges Wettspiel für die ganze Familie
Das Spiel ist eigentlich ziemlich beliebig, viel ist von den Würfeln abhängig, dennoch kommt es bei uns immer wieder gerne auf den Tisch, weil man es auch mit 8 Spielern spielen kann. Es hat einfache Regeln und ist ein guter Absacker mit erheblichem Ärger und Glücksfaktor. Würden es mit weniger als fünf Leuten allerdings nicht spielen, da gibt es bessere Spiele. Aber zu später Stunde mit vielen Leuten, sehr lustig.
3 von 5

30.11.2021

Neu im Sortiment