Buntes Burano

ArtikelNr.: 232-0001

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
13,99 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Willkommen in Burano. Die wohl schönste Insel im Norden Venedigs wartet auf dich! Dein Blick schweift über die typischen, bunten Häuser auf beiden Seiten des Kanals und die liebevollen Dekorationen, mit denen die Häuser und Geschäfte geschmückt sind.

Doch die bunten Gebäude brauchen einen frischen Anstrich - und diese Aufgabe wurde dir übertragen! Nutze deine Kreativität, um sie zu renovieren und zu dekorieren! Verblüffe Einheimische wie auch Gäste mit deinem Mesterwerk!



Spielmaterial:

    106 Karten
    18 Münzen
    16 Berechtigungsmarker
    2 Spielhilfen
    1 Katzen - Marker
    1 Spielanleitung
    1 Wertungsblock (40 Blatt)
Merkmal:
3,99 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

4.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
4 / 5
Strategie
4 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Wunderschön und taktisch gut
Dieses Spiel kommt in einer kleinen Packung daher. Das darf einen aber nicht täuschen, denn auf dem Tisch landet ein relativ großes Spiel, welches auch Vielspieler fordern kann.
Man muss versuchen, seine Straße optisch ansprechend zu gestalten, wobei man einige Regeln beachten muss. Gleichzeitig möchte man optimal auf die Interessen der Besucher und Bewohner reagieren, damit die eigene Straße am beliebtesten wird. So entsteht am Ende ein optisch eindrucksvolles Bild und auf dem Weg dahin gibt es viele Strategien zum Sieg.
Für uns eine klare Kaufempfehlung!
5 von 5

03.07.2020
Klein aber fein
Buntes Burano ist ein sehr schön gestaltetes Kartenspiel. Das Ziel ist es, dass jeder Mitspieler fünf bunte Häuser baut und bestenfalls die passenden Bonuskarten angebaut hat, um Bonuspunkte zu sammeln. In der Auslage liegen fünf Karten jeweils vom Erdgeschoss, Obergeschoss und Dachgeschoss. Nun muss man sich entscheiden: nehme ich eine, zwei oder drei Karten (komplettes Haus) oder dementsprechend Geld aus der Bank. Denn um die Häuserteile bauen zu können muss man zahlen ( je nachdem wie viele Teile man bauen möchte) oder die Karten kommen erstmal auf die Hand. Hat man es geschafft ein komplettes Haus in einer Farbe zu bauen, darf man sich einen Einwohner oder einen Touristen aussuchen. Hierfür gibt es unterschiedliche Bonuspunkte entweder nur für das Haus oder am Ende für die ganze Straße. Beispielsweise für gelbe Blumen oder Katzen bei einem Haus oder für Lampen oder Schornsteine in der ganzen Straße. Manchmal kann es leider auch vorkommen, dann einem noch unbedingt z.B. ein rotes Dach fehlt, das entweder nicht aufgedeckt wird oder es mir vielleicht einer meiner Mitspieler stibitzt. Für so einen Fall gibt es aber auch noch Bonusmarker. Ich kann davon einen abgeben, um beispielsweise ein blaues Dach auf mein rotes Haus zu setzen. Dafür gehen mir allerdings auch 3 Punkte flöten...
5 von 5

07.02.2020
Die beste Strategie nützt nichts, wenn das Quentchen Glück fehlt
Zuerst war ich vom Spielmaterial etwas enttäuscht, da die Karten doch sehr klein sind. In der englischen Version, die ich auf youtube gesehen hatte, waren diese wesentlich größer. 5 Häuser mit EG, OG und DG in einer Farbe zu bauen und zu beachten, das benachbarte Häuser unterschiedliche Farben haben, ist aufgrund der ausliegenden Kartenauswahl nicht immer einfach. Das Glück die richtige Karte in der Auslag zu haben und auch kaufen zu können (Geld muss vorhanden sein), muss mitspielen. Ausserdem dürfen die Karten aus der Auslage nur nach einem bestimmten Prinzip genommen werden, was die Sache zusätzlich erschwert. Schwierig erschien mir auch zunächst die Auswertung, gerade auch der Einheimischen Karten. Aber zweimal gespielt und auch dies wird verständlich. Alles in allem sollte man einfach lospielen, damit die Abläufe verständlich werden. Meinen Kindern (12 und 16 Jahre) macht es keinen Spaß mit anderen Erwachsenen könnte es einen Suchtfaktor entwickeln. Wen der Glücksfaktor bei einem ansonsten strategischen Kartenspiel nicht stört, sollte zuschlagen. Wie gesagt: Karten sind sehr klein!
4 von 5

02.01.2020

Neu im Sortiment