ArtikelNr.: 01-0070

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
27,99 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 15:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Zu Beginn des 17. Jahrhunderts stechen die ersten Schiffe von Handelsgesellschaften in See. Ihr Ziel ist Ostindien, denn der Gewürzhandel blüht. Aber nicht nur die Konkurrenz unter den Handelsgesellschaften wird von Tag zu Tag größer; auch innerhalb der Gesellschaften nehmen die Auseinandersetzungen um die führenden Positionen zu, denn führende Händler erhalten den größten Anteil am Gewinn. Wer bringt seine Interessen und die der Gesellschaften am Besten in Einklang?

Der Spielplan von Borneo zeigt zwei Bereiche: Drei Häfen mit wechselnden Waren und vier Handelsgesellschaften. In den Handelsgesellschaften befinden sich die Händler der Spieler. Die Reihenfolge der Händler innerhalb der Gesellschaft ist wichtig, wenn die Waren eines Hafens verteilt werden, denn die Händler in den vorderen Positionen haben die größere Auswahl, während die Händler in hinteren Positionen mitunter sogar leer ausgehen.
Die Spieler benötigen die Waren, um möglichst viele wertvolle Aufträge zu erledigen. Um die Verteilung der Waren in seinem Sinn zu beeinflussen, kann der Spieler in beiden Bereichen des Spielplans agieren, indem er Handkarten ausspielt. Die Karten zeigen immer eine Ware und - in unterschiedlicher Häufigkeit und Kombination - die Flaggen von Handelsgesellschaften.
In der Handelsgesellschaft fordert der Spieler einen Mitspieler, dessen Händler eine bessere Position hat, zum Duell mit Karten um dessen Position. Legt der Spieler eine Karte in einen Hafen, legt er damit eine Ware in den Hafen, die später verteilt wird und mit den Flaggen beeinflusst er die Art, in der die Waren verteilt werden. Die Verteilung kann auf zwei Weisen ausgelöst werden: 1.) Es liegt eine bestimmte Anzahl Karten in dem Hafen. Dann werden die Waren an alle Gesellschaften verteilt. 2.) Die Karten zeigen eine bestimmte Anzahl Flaggen von einer Gesellschaft. Dann gehen die Waren nur an diese eine Gesellschaft. Aber immer entscheidet die Position der Händler in der Gesellschaft, wer die erste Wahl hat... Es gibt also einiges zu bedenken, bevor man seine Karten ausspielt.
Merkmal:

0 von 5 Sternen

Charakteristik

Lassen Sie andere Kunden wissen, wie Sie dieses Produkt finden. Wie gefällt Ihnen die Verarbeitung? Haben Sie Spaß?

Neu im Sortiment