Bohnanza - Das Duell

ArtikelNr.: 21-0079

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
8,99 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Einer wird gewinnen!
In diesem spannenden Bohnen-Duell geht es um das Anbauen von unterschiedlichen Bohnen, um dann später beim Ernten möglichst viele Taler zu erhalten. Die beiden Duellanten schenken sich gegenseitig Bohnen, die sie selbst nicht haben möchten. Besonders sind die Bohnuskarten, die Ablageregeln vorgeben, aber dafür noch mehr Taler versprechen.



Spielmaterial:

    144 Spielkarten
    2 Bohnenfeldablagen
    1 Spielanleitung
Merkmal:

4 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
4 / 5
Gestaltung
4 / 5
Suchtfaktor
2 / 5
Für Zwei Spieler perfekt
Ich habe mir diese Version gekauft, da man oft zu zweit ist und das eigentliche Bohnanza ab drei Personen ist. Ich finde es ein gutes Spiel. Doch Spiele ich lieber die normale Version !
Es bringt Spass, denn hier muss man der anderen Person eine Karte anbieten so tauscht man sehr viele Karten aus. Allerdings stört mich ein wenig, dass man nur immer wenige Karten auf der Hand hat und so nciht vorausplanen kann, was angebaut wird. Hat man vergessen Karten aufzunehmen. Kann man nicht mehr mogeln und handeln!
Allerdings dennoch eine sehr gelungene Abwandlung des eigentlichen Soiels.
3 von 5

10.06.2019
Review-Fazit zu „Bohnanza – Das Duell“, einem 2-Spieler-SpinOff der kultigen Sammelspiel-Reihe ‚Bohnanza‘.
[Infos]
für: 2 Spieler
ab: 12 Jahren
ca.-Spielzeit: 45min.
Autor: Uwe Rosenberg
Illustration: Björn Pertoft
Verlag: Amigo Spiele
Anleitung: deutsch
Material: sprachneutral

[Download: Anleitung/Übersichten]
dt. (plus Videoerklärung): https://www.amigo-spiele.de/spiel/bohnanza-das-duell#1441873892000-b4b4e996-942a

[Fazit]
Generell gelten die selben Regeln, wie beim normalen Bohnanza, bis auf ein paar nötige Anpassungen, damit das Bohnenleben zu Zweit auch genauso Spass macht^^.
Zum Beispiel dürfen nun auch andere Bohnensorten auf demselben Feld abgelegt werden, solange der Wert der neuen Karte höher ist, als der der Vorherigen (Bsp. auf eine Augenbohne (10) darf nun eine Sojabohne (12) gelegt werden). Die neuen Bohnuskarten (immer drei auf der Hand) geben eine bestimmte Abfolge von ausliegenden Bohnenkarten (egal bei welchem Spieler!) vor – die eben so nur mit der neuen Ablegemöglichkeit gegeben sein kann -, die, wird sie korrekt erfüllt, die Bohnuskarte als Talerkarte zur eigenen Sammlung legen läßt und dazu noch u.U. extra „Groschen“ (100 Groschen = 1 Taler) wert ist^^. Und schliesslich wird die Handelsphase gegen eine Geschenkphase ausgetauscht, die ähnlich funktioniert, bis ein Spieler sich auf das Angebotene einläßt – dazu werden die neuen Geschenkkarten (tischmittig platziert) zur Hilfe genommen.
Beim Schenken gilt es aufzupassen, nicht beim Bluffen erwischt zu werden, sonst erhält der Gegenspieler eine der eigenen Talerkarten^^.

Die Anpassungen machen durchweg Sinn und so können schon recht zügig in der 2er-Runde die Felder bestellt werden. Auch die Geschenkoption und die Groschenboni unterstützen die eingeschränkte Spielrunde und lassen weitere Mitspieler fast gar nicht missen.
„Das Duell“ macht richtig Laune und empfiehlt sich unbedingt allen Bohnanza-Fans, denen mal mehrere Spieler fehlen, um so schon zu Zweit in den kultigen Spielgenuss zu kommen.

[Note]
5 von 6 Punkten.

[Links]
BGG: https://boardgamegeek.com/boardgame/205867/bohnanza-duel
HP: https://www.amigo-spiele.de/spiel/bohnanza-das-duell
Ausgepackt: n/a

[Galerie]
http://www.heimspiele.info/HP/?p=24011
5 von 5

27.06.2017

Neu im Sortiment