Arkham Noir - Die Hexenkult Morde

ArtikelNr.: 223-0001

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
13,79 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Arkham Noir ist ein Solospiel, das von den zusammenhängenden Erzählungen von H.P. Lovecraft und anderen Autoren inspiriert und als Noir-Geschichte neu gestaltet wurde. Jeder Fall ist eigenständig spielbar. Im Spiel legst du Hinweiskarten an offene Fälle an und erstellst Ermittlungsreihen, um die Fälle schließlich aufzuklären. Das Ziel ist es, 5 „Puzzle“-Karten einzusammeln, um das Gesamtbild zu erkennen, bevor die Zeit abläuft oder du wahnsinnig wirst.

Jede neue Partie ist der Beginn einer einzigartigen Herausforderung, deren Schwierigkeit individuell angepasst werden kann. In „Die Hexenkult-Morde“ untersucht Howard Lovecraft Ereignisse basierend auf den Geschichten „Träume im Hexenhaus“ (1933), „Das Ding auf der Schwelle“ (1933) und „Das Unnennbare“ (1923).



Spielmaterial:

    64 Karten
    1 Spielanleitung
Merkmal:

5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
4 / 5
Strategie
4 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
5 / 5
Arkham Horror als Sologame
Ich liebe dieses Spiel. Einmal angefangen, spielt man es wirklich immer wieder und wieder und wieder. Echte Suchtgefahr. Es ist kein langes Spiel und das macht den Wiederspielwert auch so schön.

Lohnenswert.
5 von 5

17.02.2020
Tolles Solospiel
Schöne Noir Atmosphäre und tolle Ausgestaltung.
5 von 5

02.11.2019

Neu im Sortiment