ArtikelNr.: 05-0007

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
8,49 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 15:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Hamstern oder Mopsen - das ist hier die Frage!


Reihum spielt ihr beliebig viele Karten aus. Dabei gilt: Je mehr desto besser, denn jede Karte punktet am Ende.

Klingt einfach? Wär es auch, würden die Mitspieler einem nicht dauernd Karten mopsen! Einfach gleich viele, aber höhere Zahlenkarten ausspielen - schon sind Karten und Punkte abgeluxxt.



Spielmaterial:

    110 Spielkarten
    1 Spielanleitung
Merkmal:

1 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
2 / 5
Gestaltung
2 / 5
Suchtfaktor
1 / 5
Vom selben Autor wie Phase 10 jedoch nicht so gut
Dieses kleine Kartenspiel ist schnell erklärt und gespielt. Ziel des Spiels ist es möglichst viele Karten vor sich abzulegen. Jede vor einem liegende Karte zählt einen Pluspunkt und jede Handkarte einen Minuspunkt. Die Karten zeigen die Zahlen von 1 bis 13 und ein X (Joker).
Der Name des Spiels leitet sich von der Spielmechanik ab. Zu Beginn einer Runde zieht der Startspieler entweder eine Karte aus der offenen Auslage bzw. vom Kartenstapel oder er legt beliebig viele gleiche Karten ab. Sobald ein anderer Spieler eine gleiche Anzahl Karten mit einer höheren Zahl auslegt, luxxt er sie den anderen Spielern ab. Dabei kann er entscheiden, ob er sie selbst auf die eigene Hand nehmen will oder ob der andere Spieler entscheiden muss, ob er sie auf die eigene Hand nimmt bzw. auf den Ablagestapel legt.
Dabei muss man immer wieder die Entscheidung treffen, ob es sich lohnt die Karten selbst zu nehmen oder dem anderen Spieler lediglich die Punkte wegzunehmen, denn der erste Spieler, der alle Handkarten abgelegt hat, beendet das Spiel.
Danach werden die Karten einfach gezählt. Die Zahlenwerte sind dabei nicht wichtig.
Komponenten und Regeln
Die Komponenten sind gut und die Regeln sind sehr verständlich geschrieben und beinhalten auch Schaubilder und Beispiele.
Fazit
Das Spiel ist nicht schlecht produziert, konnte uns jedoch nicht überzeugen. Es spielt sich schnell tot, da man sich einfach immer wieder gegenseitig die Karten stielt und selbst ausspielt. Es ist mit mehreren Spieler deutlich besser und zu zweit nicht zu empfehlen. Es ist vom selben Autor wie Phase 10 und das wird / wurde bei uns deutlich öfter gespielt. Als kleines Kartenspiel sticht es nicht aus der breiten Masse heraus.
1 von 5

07.05.2019

Neu im Sortiment