ArtikelNr.: 55-0007

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
35,49 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Kennerspiel des Jahres 2011


Leiten Sie die Regierungsgeschäfte einer der sieben großen Städte der antiken Welt. Nutzen Sie die Ressourcen Ihrer Ländereien, unterstützen Sie den Fortschritt, bauen Sie Handelsbeziehungen auf und sichern Sie lhre militärische Vorherrschaft. Hinterlassen Sie Ihre Spur in der Geschichte der Zivilisationen, indem Sie ein architektonisches Wunderwerk errichten, dessen Bedeutung weit in die Zukunft reichen wird.



Spielmaterial:

    49 Karten „1. Zeitalter“
    49 Karten „2. Zeitalter“
    50 Karten „3. Zeitalter“
    46 Konflikt - Marker
    46 Münzen mit dem Wert 1
    24 Münzen mit dem Wert 3
    7 Weltwunder - Spielpläne
    7 Weltwunder - Karten
    2 Karten für die Partie zu Zweit
    1 Spielanleitung
    1 Wertungsblock
Merkmal:
27,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
5,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
17,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
5,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
17,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
9,79 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
3,49 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
4,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

4.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
2 / 5
Strategie
3 / 5
Gestaltung
4 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Kurzweiliges Spiel mit einfachen Regeln, aber kniffligen Entscheidungen.
Spielablauf:
In 7 Wonders geht es darum, ein möglichst mächtiges, wohlhabendes Reich in der Antike aufzubauen, indem wir stetig neue Gebäude in Form von Karten errichten. Das Thema tut aber in der eigentlichen Spielmechanik wenig zur Sache.
Jeder bekommt zu Beginn des Spiels eines der namensgebenden 7 Weltwunder, die alle unterschiedliche Start-Rohstoffe und Fähigkeiten haben. Der Hauptmechanismus des Spiels besteht im Draften von Karten, dass folgendermaßen abläuft. Zu deren Beginn jeder der 3 Runden bekommen die Spieler 7 Karten auf die Hand. Von den erhaltenen Karten sucht sich jeder Spieler eine aus und legt sie verdeckt vor sich ab. Anschließend wird aufgedeckt, etwaige Kosten gezahlt und die Karten gehen an den Nachbarspieler. Nun suchen sich die jeweiligen Nachbarn wiederum aus den 6 übrigen Karten eine aus und legen diese verdeckt ab und reichen die Karten immer so weiter im Kreis herum. Das geht so lange bis jeder Spieler 6 Karten gespielt hat (die 7. übrige Karte kommt aus dem Spiel). Kann man mit der Kartenhand wenig anfangen oder braucht man Geld, kann man die gewählte Karte auch verkaufen oder zum Bau des eigenen Weltwunders verwenden. Anschließend werden noch Punkte fürs Militär vergeben und die nächste Runde beginnt.

Bewertung:
7 Wonders gehört zu den Spielen, die in keiner Sammlung fehlen sollten. Das Spiel eignet sich hervorragend für die Anfänge einer Spielesammlung oder Gründung eines Spieleabends. Die einfach zu verstehenden Regeln und die relativ kurze Spieldauer erleichtern den Einstieg. Die Vorteile des Spiels sind, dass es sich auch mit vielen Mitspielern recht flüssig spielt und man kaum Momente hat, in denen die Spieler lange warten müssen, da das Meiste parallel passiert. 7 Wonders bietet trotz der simplen Regeln einige knifflige Entscheidungen. Außerdem scheint es nicht die eine, beste Taktik zu geben, weil die Voraussetzungen stets andere sind. Die Weltwunder haben alle verschiedene Fähigkeiten und die Mitspieler versuchen fast jedes Mal auf andere Art und Weise ihre Siegpunkte zu sammeln. Somit ist der Schlüssel zum Sieg das erfolgreiche anpassen der eigenen Taktik an die Umstände. Die Sitznachbarn sind hierbei besonders wichtig, da diese wichtig für den Handel sind, falls man einen Rohstoff nicht besitzt. Außerdem wird die Militärmacht nach jeder Runde mit den Nachbarn verglichen und man bekommt gegebenfalls Minuspunkte.

Gestaltung und Komponenten:
Die Illustrationen auf den Karten sehen ansprechend aus, auch wenn sie sich nicht großartig von anderen Spielen abheben. Die Komponenten sind von vernünftiger Qualität und halten so einige Spiele durch. Da man die Karten oft und lange in der Hand hat, empfehlen sich hier Hüllen. An ein brauchbares Insert im Karton wurde gedacht und alles findet seinen Platz. Die Karten passen sogar mit Hüllen noch in die Aussparungen. Das bekommen leider recht wenige Spiele hin, also klarer Pluspunkt für 7 Wonders.

Fazit:
Ein kurzweiliges Spiel mit Tiefe, dass man auch mit größeren Spielegruppen auf den Tisch bekommt. Das Spiel wurde mit Auszeichnungen überschüttet, also kann man eigentlich wenig falsch machen. Für den langfristigen Spielspaß und mehr taktische Tiefe gibt es noch 3 Erweiterungen für das Spiel. Es dürfte also nicht zu schnell langweilig werden.
5 von 5

11.10.2017
Leicht eingängiges Spiel für bis zu 7 Personen
7 Wonders ist ein einfaches Strategie-Kartenspiel, welches sehr viel Spaß macht. Durch den sogenannten Draft-Mechanismus suchen die Spieler simultan eine Karte aus und reichen die restlichen an den Nachbarn weiter. Haben dies alle gemacht, spielen die Spieler ihre zuvor ausgesuchte Karte vor sich aus.
So kommen die Spieler an Ressourcen, Geld und Siegpunkte.
Wer am Ende die meisten Siegpunkte hat, gewinnt das Spiel.

Der Einstieg in dieses Spiel ist sehr einfach, dennoch ist die Wahl einer Karte sehr fordernd und Spaß fördernd. Jedes Spiel verläuft anders, weil sich auf die direkten beiden Nachbarn konzentrieren muß. Welche Waren kann ich von ihnen bekommen? Wie ist ihre militärische Stärke etc..
Die Karten sind sehr ausbalanciert und steigern den Spielspaß.

Durch das simultane Spielen, besteht auch keine Downtime. Die Spieldauer von ca. 45 Minuten ist so knackig, dass es meistens nicht bei einer Partie bleibt.

7 Wonders ist sowohl für Gelegenheits- als auch für Vielspieler geeignet.

Von mir bekommt es 4 von 5 Sternen.
4 von 5

08.04.2014

Neu im Sortiment